Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Kreisgruppe Dortmund

Frühlingsanfang: Naturnaher Vorgarten statt Steinwüste

20. März 2018

Wie wir Insekten in unserem Garten fördern können.

Ein blühender Vorgarten  (BUND Dortmund)

Was kann mal als Gartenbesitzer für die Insektenvielfalt tun - und damit auch für die Vogelwelt? Klar, dass wir auf den Einsatz von Herbiziden und Insektiziden verzichten. Bei der Auswahl der Sträucher und Stauden achten wir darauf, dass die Blüten und Beeren Insekten und Vögeln Nahrung bieten. Vorrangig sollten heimische Sorten verwendet werden, weil sich hieran besonders viele Tierarten tummeln. Leider schütten immer mehr Gartenbesitzer Schotter und Kies in ihre Vorgärten, weil es vermeintlich pflegeleichter ist. Artikel in der Lokalpresse und Weitere Infos.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb