Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Kreisgruppe Dortmund

Demo "Wir haben es satt!" - BUND Dortmund war mit dabei

19. Januar 2019 | BUND

35.000 fordern von Ministerin Klöckner eine EU-Agrarreform für Bauern, Tiere und Umwelt.

"Wir haben es satt" Demo am 19.01.2019 in Berlin  (Philipp Kotthoff / BUND Dortmund)

Eine zukunftsfähige Agrarreform – das forderten 35.000 Teilnehmer*innen bei der "Wir haben es satt!"-Demonstration zum Auftakt der "Grünen Woche" in Berlin. Lautstark, bunt und entschlossen haben sie Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner einen unmissverständlichen Auftrag gegeben: "Schluss mit der falschen Agrarpolitik". Über 100 Organisationen hatten zur Demonstration aufgerufen. Auch der BUND Dortmund war mit Aktivist*innen dabei.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb