Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Kreisgruppe Dortmund

Obstbaumschnittseminare und Nachpflanzung von Apfelbäumen

21. Januar 2019 | BUND

Zusätzlicher Termin am 23.2.2019, weil 3 Termine ausgebucht sind.

Pressetermin am 21.01.2019 für unsere Workshops zum Obstbaumschnitt  (Philipp Kotthoff / BUND Dortmund)

Mit einem Pressetermin haben wir am 21.1.2019 Werbung für die anstehenden Obstbaumschnittseminare  am 2.2., 16.2. und 2.3.2019 unter Leitung unseres Obstgehölzpflegers und Leiter der AG Streuobstwiesen Jochen Helle gemacht. Die Kurse finden jeweils in der Zeit von 10 bis 16 Uhr im Bildungsforum Schule, Natur und Umwelt (Am Rombergpark 35) und auf der Streuobstwiese nebenan statt. Kosten: 30 Euro (für Nicht-Mitglieder), 10 Euro (für BUND-Mitglieder). Anmeldung: BUNDteam(at)bund-dortmund.de

Mittlerweile (31.1.2019) sind alle Kurse ausgebucht. Wir haben deshalb einen Zusatztermin am 23.2.2019 eingerichtet, bei dem noch einzelne Plätze frei sind.

Gleichzeitig pflanzten wir auf der Streuobstwiese am Bildungsforum, für die wir vor einem Jahr die Patenschaft übernommen hatten, zwei Apfelbäume der Sorten "Luxemburger Triumph" und "Riesenboiken". Interessierte sind herzlich zur Mitarbeit in der AG Streuobstwiesen eingeladen. Kontakt: BUNDteam(at)bund-dortmund.de.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb