Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Kreisgruppe Dortmund

Plastikfreies Leben: Vortrag und Do-It-Yourself-Workshop

 (Pixabay)

Was passiert eigentlich mit 450 kg Haushaltsmüll, der jährlich pro Person in Deutschland entsteht? Die Antwort ist, dass nur ein kleiner Teil davon wirklich recycelt wird; ein Großteil wird verbrannt und exportiert. Zero-Waste („Null Abfall“) ist eine große Herausforderung in einer Welt der Einwegverpackungen. Gemeinsam wollen wir in einer Veranstaltung zu einem Leben ohne Müll inspirieren.

Unter Leitung von Joana Gumpert (Studentin der Uni Münster im Fachbereich Landschaftsökologie) erfahren wir mehr über die Folgen von Plastik als Gebrauchsmaterial und wohl bedeutendster Faktor der Umweltverschmutzung. Nach einem spannenden Vortrag und gemeinsamer Diskussion wird praktisch erarbeitet, was jede*r selbst unternehmen kann, um die Plastikflut aus dem Alltag in die Umwelt zu reduzieren. Gemeinsam werden Deo und Zahncreme hergestellt, denn durch diese oft genutzten Hygieneartikel kann viel Müll eingespart und Kontakt mit problematischen Zusätzen reduziert werden. 

Kostenbeitrag: ca. 10 Euro - Anmeldung bis 15.5.2019: BUNDteam(at)bund-dortmund.de

Mitzubringen sind zwei kleine (sterile) 50-ml-Schraubgläser zur Aufbewahrung der selbstgemachten Produkte.

Übrigens: der BUND ruft vom 6.3. bis 18.4.2019 wieder zum "Plastikfasten" auf: www.bund.net/chemie/achtung-plastik/plastikfasten/ Unter dem Hashtag #plastikfasten können Erfahrungen, Tipps und Ideen rund um einen Alltag ohne Plastik in den Sozialen Medien geteilt werden. Helft mit eurem Know-how eine plastikfreiere Zukunft zu gestalten!  

 

 

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

11. Juni 2019

Enddatum:

11. Juni 2019

Uhrzeit:

18:00 - 21:00 Uhr

Ort:

Bildungsforum Schule, Natur und Umwelt, Am Rombergpark 35, 44225 Dortmund

BUND-Bestellkorb