Sollte der Newsletter nicht richtig angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

Logo

Liebe Freundinnen und Freunde,

mit diesem Newsletter informieren wir Sie über unsere neue Homepage und die nächsten Veranstaltungen. Wir blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück und laden zum Mitmachen ein.

Wir freuen uns über Hinweise und Kommentare, insbesondere zur neuen Website. Der Newsletter erscheint in der Regel zweimal im Jahr. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie ihn nicht mehr beziehen möchten (Link am Ende).

Mit umweltfreundlichen Grüßen

Ihr BUND-Team

 
BUND-Patenschaft für Streuobstwiese am Bildungsforum

Nach drei Streuobstwiesen in Derne und Kirchderne haben wir nun eine weitere Patenschaft für eine Streuobstwiese übernommen, und zwar die am Bildungsforum Schule, Natur und Umwelt. Die entsprechende Vereinbarung unterzeichneten jetzt der Leiter des Botanischen Gartens Rombergpark Dr. Patrick Knopf und Thomas Quittek.  

Neue Homepage

Wir freuen uns, Ihnen unsere neue Website (www.bund-dortmund.de) vorstellen zu dürfen. Nicht nur das smartphonegerechte Design, auch die Inhalte wurden neu strukturiert. Wir freuen uns über Anregungen und Kritik sowie neue Redakteur*innen. Kontakt über das BUND-Team.

Neuer BUND-Falter erschienen

Die neue Ausgabe unseres Mitteilungsblattes "BUND-Falter" kann unter diesem Link heruntergeladen werden. Der BUND-Falter erscheint einmal im Jahr jeweils im Januar. Neben unseren Aktivitäten finden sich in ihm aktuelle Themen zum Umwelt- und Naturschutz in und um Dortmund. Mitglieder erhalten den BUND-Falter automatisch per Post. Ältere Ausgaben befinden sich hier.

Stadt verzichtet auf Glyphosat

Auf unsere Anregung hin hat der Umweltausschuss am 6. Dezember einen Verzicht auf die Anwendung von Glyphosat auf städtischen Flächen beschlossen. Künftig wird ein Anwendungsverbot in die Pachtverträge mit Landwirten aufgenommen. Schon bisher verzichtet die Stadt bei ihrer Grünpflege auf das Herbizid. In Dortmunder Kleingartenanlagen ist die Anwendung von Herbiziden durch die Satzung des Stadtverbandes der Kleingärtner generell verboten. Zur Kampagne des BUND 

Echt Dortmunder Apfelsaft

Auf unseren drei Streuobstwiesen mussten wir im Herbst einen fast totalen Ernteausfall verkraften. Schuld waren die Spätfröste im April. Durch andere Sammelstellen konnten wir dennoch 2500 Kilo Äpfel ernten, die zu rund 120 Kisten Apfelsaft verarbeitet wurden. Der Saft ist in den bekannten Verkaufsstellen erhältlich.

Obstbaumschnittseminare

Auch im Jahr 2018 finden unsere Praxisseminare zur Einführung in den Obstbaumschnitt am 03.02., 17.02. und 04.03.2018 jeweils von 10-16 Uhr im Bildungsforum Schule, Natur und Umwelt statt. Nach einer theoretischen Einführung werden die Schnitttechniken auf der Streuobstwiese am Bildungsforum geübt. Anmeldung hier.

Jahreshauptversammlung

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung findet am 15. Februar um 19.00 Uhr im Bildungsforum Schule, Natur und Umwelt statt. Im Mittelpunkt stehen Berichte über das abgelaufene Jahr, der Kassenbericht und Wahlen. Wie immer ist für das leibliche Wohl mit Brot und Getränken gesorgt. Gäste sind herzlich willkommen.

Ökologisches Kochen

Unter dem Motto "Klimaschutz in Topf und Pfanne" findet unser nächster ökologische Kochkurs am 14. April von 11.00 bis 15.00 Uhr im Ev. Bildungszentrum (Schwanenwall) statt. Anmeldungen über die VHS. Die Zutaten kommen fast vollständig aus der Region, der Saison und ökologischem Anbau. 

Wanderung "Rund um Barop"

Zur naturkundlichen Wanderung „Rund um Barop“ laden wir für Sonntag, 6. Mai um 10.45 Uhr ein. Treffpunkt: S-Bahn-Station Barop. Von dort geht es zunächst zum renaturierten Rüpingsbach, der das Naturschutzgebiet „An der Panne“ begrenzt. Die Leitung hat Thomas Quittek. Anmeldung hier.

  

Unsere Arbeitsgruppen

laden zum Mitmachen ein. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an die jeweiligen Ansprechpersonen:

Naturschutzgruppe
AG Streuobstwiesen
Ökologisches Kochen
Planungsgruppe
Geocaching für Kinder