Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Kreisgruppe Dortmund

Geocaching für Kinder

Geocaching für Kinder

Geocaching - eine Mischung aus Geländespiel, Stadt-Rallye und Schatzsuche - hat sich in den letzten Jahren zu einem viel betriebenen Hobby entwickelt. Unser Projektgruppe hat eine GPS-Route über das Gelände Phoenix-West entwickelt, wofür sie den Naturschutzpreis der Bezirksregierung Arnsberg erhielt. Im Jahr 2018 wurde eine zweite Tour in der Bolmke entwickelt, die am 16. September erstmals angeboten wird. Angesprochen sind vor allem Kinder im Alter von 8 – 12 Jahren, die in einer aufregenden, digitalen Schnitzeljagd auf Entdeckungstour gehen. In spannenden Aufgaben lernen sie, warum sich besonders alte Industriebrachen als Lebensraum seltener Tiere anbieten. 

Petra Liebehenz (rechts) leitet das Geocaching  (BUND Dortmund)
Verleihung des Naturschutzpreis am 28.10.2014

Mit dem Naturschutzpreis der Bezirksregierung wurde am 27. Oktober 2014 unser Geocaching-Projekt auf dem ehemaligen Stahlstandort Phoenix-West in Hörde ausgezeichnet. Unter dem Motto "Naturschutz digital" hatte der RP Arnsberg zum fünften Mal seinen Naturschutzpreis ausgeschrieben. Aus den Händen von Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann erhielt Petra Liebehenz eine Urkunde über den 2. Preis verbunden mit einem Preisgeld von 500 Euro.

BUNDjugend-Sommercamp in Dortmund

MaStaMo  (BUNDjugend NRW)

Für Jugendliche ab 14 Jahren bietet die BUNDjugend NRW das Skillsharing Camp MaStaMo ("machen statt motzen").

Interessierte sind herzlich eingeladen, teilzunehmen, mitzugestalten und sich aktiv einzubringen. Unsere Gesellschaft befindet sich im Wandel und wir sind mittendrin.

Gemeinsam werden alternative Lösungen für Probleme wie beispielsweise das unverantwortliche Konsumverhalten der westlichen Welt ausprobiert und weiter entwickelt. Alle sollen sich einbringen und voneinander lernen können. Ob Nähwerkstatt, Bienenworkshop, Wildkräuter sammeln oder gemeinsam werkeln: Alles ist willkommen!

Weitere Informationen

Anmeldung

Helfer*innen gesucht!

Die Leiterin der Projektgruppe Geocaching kann noch Unterstützung gebrauchen. Interessierte wenden sich bitte an Petra Liebehenz (0231 778813) oder per Mail an: BUNDteam(at)bund-dortmund.de

BUNDcache

BUND-Bestellkorb