Kreisgruppe Dortmund

Wie nachhaltig sind unsere Weihnachtsbäume?

07. Dezember 2020

BUND äußert sich gegenüber Journalistik-Studierenden der TU Dortmund

 (KURT-Magazin Dortmund)

Er gehört für viele zu Weihnachten wie Kerzen und Glühwein: der Weihnachtsbaum. Doch kann man das überhaupt guten Gewissens machen: Alle Jahre wieder einen Baum kaufen, nur um ihn wenig später zu entsorgen? Zu diesem Thema befragten Journalistik-Studierende des Instituts für Journalistik der TU Dortmund unter anderem unseren Kreisgruppensprecher Thomas Quittek. Die Antworten finden sich hier.

Leider sind die vom Öko-Netzwerk Dortmund jedes Jahr bereitgestellten 120 chemiefreien Christbäume bereits durch Vorbestellungen vergeben. Sie stammen aus Engelskirchen bei Köln, ohne lange Transportwege. Außerdem werden sie auf großer Fläche angebaut, die Schafe regelmäßig begrasen und so die Unkrautvernichter ersetzen. 

Bereits im letzten Jahr hatte Thomas Quittek dem Magazin KURT ein Interview gegeben: Zum Beitrag.

Zur Übersicht