Kreisgruppe Dortmund

Wie reagiert ein Botanischer Garten auf den Klimawandel?

11. Juni 2021

Dr. Patrick Knopf informierte BUND-Mitglieder in einer zweistündigen Abendführung.

Dr. Patrick Knopf mit einer Gruppe von BUND-Mitgliedern im Botanischen Garten Rombergpark  (BUND Dortmund)

In einer zweistündigen exklusiven Abendführung für BUND-Mitglieder durch den Botanischen Garten Rombergpark zeigte uns der Leiter Dr. Patrick Knopf am 10. Juni Überlegungen und Maßnahmen, wie ein botanischer Garten auf den Klimawandel reagiert. Neben einem Gang über die vom BUND betreute Streuobstwiese und den Hortus Medicus (Kräutergarten) erläuterte uns Dr. Knopf die geplanten klimagerechten Baumaßnahmen. Ein Aspekt war der Umgang mit invasiven Pflanzen. Die 20 Teilnehmer*innen waren begeistert und spendeten am Schluss über 100 Euro, die für die Anpflanzung eines heimischen Baumes im Botanischen Garten verwendet werden sollen. Wegen der großen Resonanz soll die Führung künftig in das jährliche BUND-Programm aufgenommen werden.

Zur Übersicht