Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Kreisgruppe Dortmund

BUND bekommt Grundstück geschenkt

25. Oktober 2017 | Naturschutz, BUND

Seit Oktober 2017 sind wir Eigentümer eines Grundstücks in Dortmund-Höchsten.

André Reichenbächer und Ulla Trojan im Teich unseres Grundstücks  (BUND Dortmund)

Seit dem 18. Oktober 2017 sind wir Eigentümer eines 3800 Quadratmeter großen naturnahen Grundstücks im Ortsteil Höchsten am Rande des Niederhofer Holzes, das uns von unserer Kreisgruppengründerin geschenkt wurde. Einige Tage später folgte ein kleiner Pflegeeinsatz auf dem Grundstück. Es handelt sich um ein ruhiges, relativ wildes unzugängliches Areal mit einem Teich, in dem zahlreiche Tiere zuhause sind. Im Frühjahr ist die Aufnahme des Tier- und Pflanzenbestandes geplant.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb