Kreisgruppe Dortmund

Weltgarten im Westfalenpark

06. März 2021

Mitmach-Ausstellung zur Nachhaltigkeit von Mai bis September 2021 - BUND ist mit dabei!

Weltgarten 2020 in Kamp-Lintfort  (Fair Rhein, https://fair-rhein.de/weltgarten/presse)

Von Mai bis September findet das Projekt "Weltgarten" im Westfalenpark statt, bei dem wir vom BUND mitmachen. Getragen wird das Projekt vom Unverpacktladen Frau Lose in Kooperation mit dem Kindermuseum "Mondo Mio". Der Weltgarten ist eine interaktive Ausstellung zu globalen Themen der Nachhaltigkeit. Das Projekt wandert seit zehn Jahren von Stadt zu Stadt – 2020 fand die Ausstellung in Kamp-Lintfort auf der Landesgartenschau statt. Zum Weltgarten gehören stets 12 bis 15 interaktive Lernstationen, die im und am großen weißen Kuppel-Zelt aufgestellt werden. Jede Station bezieht sich auf ein Themenfeld, das in Bezug gesetzt wird zu den jeweiligen Nachhaltigkeitszielen (Sustainable Development Goals, SDG) der Vereinten Nationen.

Der Weltgarten ist eine Mitmach-Ausstellung. Bei jeder Ausstellung bringen Initiativen im und am Zelt ihre Projekte und Themen ein. Sie verkaufen Produkte, machen Aktionen und werben für ihr Engagement. Ganz konkret soll es so ablaufen, dass jede Gruppe, die sich im Weltgarten verortet sieht, mit ihrem Engagement auf einer Infotafel präsentiert wird. Zudem soll jede Gruppe den Weltgarten bespielen, d.h. vor Ort sein, die Ausstellung betreuen, über ihr Engagement berichten, Spenden sammeln und, wenn gewollt, kleine Aktionen anbieten.

Hier sind wir als BUND Dortmund gefragt. Wir suchen eure Ideen für Aktionen, Lernstationen, Ansprechpersonen für Interessierte. Unser bislang kleines Projektteam freut sich auf Unterstützung. Rückmeldung: BUNDteam(at)bund-dortmund.de

Zur Übersicht